Startseite
    ~less*speech~
    ~less*sense~
    ~less*heart~
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/longlonglong

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
mein leben

*ich nehme mir etwas vor
*ganz simpel
*und dann ist es wahrscheinlich zu simpel für mich
*meine eigenen spielregeln einzuhalten
~warum?

*heute*


*ist meine stimme ganz leise
*sind meine augen ganz klein
*ist meine kleidung ganz unscheinbar
*sind meine finger ganz kalt
*ist mein herz ganz leer

~ich fühle mich verdammt noch mal einsam~

ich dachte ich bräuchte einfach nur jemanden, den ich lieben kann.also kaufte ich mir eine katze.schließlich liebe ich katzen.mein kleines katerchen ist total süß.ohne frage.aber ich bin so leer wie sein fressnapf am frühen morgen.sein miao geht mir auf den keks.wie das ich liebe dich meines freundes.dieser kater kann sich allein beschäftigen.ich nicht.er schafft es in minutenschnelle alle aufmerksamkeit auf sich zu richten.aufmerksamkeit die ich auch bräuchte.obwohl mich hier alle anstarren.nett grüßen.ich bin trotzdem eine fremde.gerade kommt es mir vor, als wäre ich immer noch in deutschland.alles so bekannt.immer das gleiche.ich dachte ich wäre weit weg.so weit weg, dass mich altbekanntes aus deutschland nicht mehr einholen kann.doch ich treffe die gleichen charaktere.in verschiedenen körpern.erfahre ähnliches.leide genauso.nach außen hin die glückliche lehrerin.innerlich die hilflose.so gerne möchte ich mich an jemanden schmiegen.arm in arm einschlafen.den anderen atmen hören.solch kleine alltagsromantik erleben.wenn mein freund hierher kommt, wird er mir all das wieder geben.aber das dauert zu lange.ich möchte es jetzt.mit dem andern.aber der ist ein verdammter idiot.mittlerweile versuche ich ihn zu ignorieren.das klappt ganz gut, da er in der schule eh nicht viel mit mir redet.keine ahnung, ob er das mit absicht macht oder nicht.sind wir zu zweit fängt er an zu reden.über alles mögliche.über sich.die welt.seine ansichten.da höre ich doch gerne zu.er hört mir auch zu.aber im nächsten moment bin ich wieder vergessen.warum kann ich nicht mehr sein mädchen sein?so ein zwischending zwischen freundin und kumpel?auch wenn ich ständig heulte.weil er mich ständig verletzte.letztendlich hat er mir damals noch geschrieben.oder mich angerufen.irgendwas.jetzt arbeiten wir zusammen.eben kollegen.und trotzdem kommen diese erinnerungen immer wieder.nicht viele.ganz kleine.aber sie sind ständig da.der kuss im bett.denn wir hatten nur ein kissen.länglich.du ein ende.ich ein ende.dunkel.face to face.ich lauscht deinem näher kommenden atem.und wusste was passieren würde.dann küssten wir uns.du warst der zweite junge den ich je küsste.der einzige andere neben meinem freund.es war so anders.und doch schön.exotisch.noch am selben abend wolltest du weiter.ich war verzweifelt.mir wurde klar, dass ich meinen freund betrogen hatte.also wehrte ich mich.irgendwie kann ich mich hauptsächlich an verschiedene küsse erinnern.irgendwie kitschig.aber schön.das nächste erinnerungsdia ist der abschiedskuss auf der straße.ganz kurz.meine frage:ist es verboten sich auf offener straße zu küssen?seine antwort:no, but you're a foreigner.das vergaß ich stets wenn ich bei ihm war.dann kam das wochenende an dem du entschiedst, dass wir nur noch freunde seien.okay.doch auch du warst es, der sich nicht daran hielt.in der pool hall drehtest du dich plötzlich um.und küsstest mich.beim karaoke singen.das gleiche.an deinem schreibtisch.ebenso.ich genoß alle diese momente.und wusste nie ob du mich je ernst genommen hast.du schriebst mir nachrichten, dass du es natürlich ernst meinst.deine definition von ernsthaftigkeit ist seltsam.aber vielleicht hätte ich mich daran gewöhnen können.nach allem nun, glaube ich meine liebe verloren zu haben.ein böses mädchen bin ich geworden.habe lust jetzt einfach einen jungen zu verführen.aber natürlich nicht irgendeinen.jemanden, der annähernd so gutaussehend, intelligent und groß ist wie du.charakterlich das gegenteil meines freundes in deutschland.ein gangster und player.ein böser junge.sodass mein böses mädchen jemanden zum spielen hat.aber bisher bist du leider ein einzelstück.so besonders, dass dich jedes mädchen gerne hätte.aber eigentlich besitzt du die mädchen.und hast schon wieder eine neue.ich wünschte sie täte mir leid.

~vielleicht sollte ich mich meinem selbstauserwählten bruder anvertrauen~

1.11.07 05:57
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung